sigiriya

Sigiriya

Auf den Spuren einer königlichen Tragödie

Sigirya ist eines der bedeutendsten Denkmäler Sri Lankas. Es wird von den Einheimischen als das achte Weltwunder bezeichnet. Die historische Felsenfestung befindet sich auf einem massiven Felsplateau rund 200 Meter über den Baumgipfeln des Dschungels. Der Löwenfelsen („Sigirya“) gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und diente König Kassapa (473 n. Chr.) als Rückzugsort. Er ermordete seinen Stiefvater, um die Krone an sich zu reißen. Spuren aus dieser Zeit sind noch in den umliegenden Ruinen und Lustgärten zu finden. Ein besonderer Blickfang sind die uralten Fresken der Wolkenmädchen beim Aufstieg in einer Höhe von 100 Metern. Neben dem historischen Hintergrund ist jedoch vor allem der atemberaubende Ausblick den Aufstieg wert. Den weiten Blick über diese Landschaft sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen, ebenso wenig den Abstecher zum imposanten „Goldenen Tempel“ von Dumballa und zu den Höhlentempeln.

Ca. 5 Std Fahrt, perfekt kombinierbar mit Dambulla
167 €   (25.000 LKR)


Buchungsanfrage

Buchungsanfrage

HIRU AYURVEDA RESORTS

Fragen Sie jetzt Ihren Aufenthalt in einem unserer Resorts an und freuen Sie sich auf die Reise in ein bewussteres Leben.


Unsere aktuellen Preise finden Sie hier.