SRI LANKA – Ein Ort für spirituelle Reisen

Tauchen Sie ein in die kulturelle Vielfalt

Im indischen Ozean an der Südspitze Indiens gelegen war der Inselstaat früher unter der Bezeichnung Ceylon bekannt. In der heutigen demokratisch-sozialistischen Republik leben über 22 Millionen Menschen unterschiedlichster Religionen und Ethnien miteinander – Buddhisten, Hinduisten, Muslime und Christen. Offizielle Amtsprache ist Singhalesisch, die Landessprache Tamilisch und Englisch als Handels- und Bildungsprache weit verbreitet. Begünstigt durch die Insellage diente Sri Lanka lange Zeit als Knotenpunkt für die Seefahrt zwischen West- und Südostasien. Bevor die Portugiesen, Niederländer und später die Briten die Insel kolonisierten, war Sri Lanka eines der Zentren des antiken Buddhismus.

Spüren Sie Ihrer eigenen Spiritualität nach

Die buddhistischen Traditionen lassen sich bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgen. So versteht sich der singhalesische Buddhismus als Hort der ursprünglichen Buddha-Lehre – des Theravada Buddhismus. Die Verbundenheit der Menschen mit ihrem Glauben zeigt sich bis heute in zahlreichen Ritualen, prachtvollen Tempelanlagen und berührenden Zeremonien. Somit erweist sich Sri Lanka als idealer Ort für Ihre eigene spirituelle Reise, fernab vom stressigen Alltag. Erfahren Sie diese Spiritualität auch in unserem Resort und lassen Sie sich davon wärend ihrer Ayurveda-Kur inspirieren.

Zu den Aktivitäten

Begegnen Sie der wechselvollen Geschichte Sri Lankas

Auch wenn sich das moderne Sri Lanka weg von der Architektur der Kolonialzeit hin zu einem eigenständigen postkolonialen Baustil entwickelt, zeugen immer noch beeindruckende Kolonialbauten von dieser Zeit. Seit 1948 ist Sri Lanka unabhängig, wurde jedoch in den folgenden Jahren von einem heftigen Bürgerkrieg zwischen der singhalesischen Armee und den tamilischen Rebellen erschüttert. Erst im Mai 2009 konnte dieser für offiziell beendet erklärt werden. Heute leben die unterschiedlichen Religionen friedlich miteinander.

Genießen Sie die landschaftlichen Gegensätze der Insel

Neben der beeindruckenden Kultur ist Sri Lanka als Tropenparadies im Indischen Ozean bekannt. Während sich an der Küste goldgelbe Sandstrände und Kokospalmen aneinanderreihen, sind im Landesinnern tropischer Dschungel, Gebirgszüge und steppenähnliches Trockenland zu finden. Besondere Faszination geht von den tiefgrünen Teeplantagen aus. Läuten Sie Ihren Anti-Stress-Urlaub bei einer Tasse schwarzem Ceylon-Tee ein und freuen Sie sich auf eine Yoga-Reise in einer besonderen Umgebung. Nähern Sie sich der Schönheit und dem reichen Kulturerbe unseres Landes entweder auf den von uns organisierten Ausflügen oder bei eigenen Entdeckungsreisen in die nähere und weitere Umgebung.

Zu den Ausflügen

Erleben Sie die Reize des tropischen Klimas

Das tropische Monsunklima mit einer ganzjährlichen Durchschnittstemperatur von weit über 30 Grad Celsius und einer Luftfeuchtigkeit von 80 bis 90 Prozent ist für Europäer zumindest anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Die meeresnahe Lage unserer Ayurveda-Hotels hat da ebenso ihren Reiz wie ein Ausflug ins fruchtbare Hochland. Rund um den Nuwara Eliya oder Adams Peak erwarten Sie frischere Temperaturen. Hier kühlt es in den Nächten auf bis zu 10 Grad Celsius herunter. Da empfiehlt es sich, neben wärmerer Kleidung auch eine Regenjacke im Gepäck zu haben!


Buchungsanfrage

Buchungsanfrage

HIRU AYURVEDA RESORTS

Fragen Sie jetzt Ihren Aufenthalt in einem unserer Resorts an und freuen Sie sich auf die Reise in ein bewussteres Leben.


Unsere aktuellen Preise finden Sie hier.